Donnerstag, 21. Juli 2016

Rezension - Ein Sommer und vier Tage

Willkommen zu meiner ersten Rezension auf meinem Blog. Ich möchte euch gerne das Buch `Ein Sommer und vier Tage´ vorstellen.

"Eine wunderschöne, abenteuerliche Liebesgeschichte. Perfekt für den Sommer!"







Allgemeines:
Autor/in:  Adriana Popescu
Verlag: cbj
Format: Broschiert
Seitenzahl : 304 Seiten
ISBN: 9783570403372
Preis: €14,99 [D]  €15,40 [A]

Inhalt:
Die sechzehnjährige Paula hat gute Noten und für ihr Leben ganz genaue Pläne. Über die Sommerferien wird sie von ihren Eltern in ein Lern-Camp nach Italien geschickt. 
Direkt am Anfang ihrer Reise trifft Paula auf den chaotischen und charmanten Lewis, der wenig davon hält genaue Pläne für die Zukunft zu schmieden.
Die zwei Jugendlichen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, fühlen sich trotzdem sofort von einander angezogen.
Nachden sie auf der Fahrt nach Italien auf einem Rastplatz vergessen werden, beginnt ihr Abenteuer durch Italien.
Zusammen reisen sie durch viele Städte, besuchen viele Sehenswürdigkeiten, lernen sich besser kennen und verlieben sich in einander.

Meine Meinung:
Der Klappentext des Buches hat sich vielversprechend angehört, aber trotzdem habe ich nicht mit einer so wunderbaren Geschichte gerechnet.
'Ein Sommer und vier Tage' hat mich schon nach den ersten Seiten in seinen Bann gezogen.
Die Entwicklung der Protagonistin ist wunderbar zu beobachten.
Paula löst sich immer mehr von ihren Ängsten dem Abenteuer aber auch ihrer Zukunft entgegen. Sie öffnet sich immer mehr, verliebt sich in Lewis und in das Leben, welches sie haben könnte.
Bei dem Trip durch Italien fängt Popescu Gerüche und Farben der italienischen Landschaft ein und beschreibt die Orte so lebendig, dass es anfühlt als wäre man selber dort. Die Geschichte löst starkes Fernweh bei mir aus.

Fazit:
Eine wunderschöne, abenteuerliche Liebesgeschichte. Perfekt für den Sommer!



Kommentare: