Samstag, 18. Februar 2017

Rezension - When I'm gone/When You're back

In diesem Post möchte ich euch "When I'm gone" und "When You're back" von Abbi Glines vorstellen.
Auch diese beiden Teile der Rosemary Beach Reihe haben mir wieder sehr gut gefallen. Die Bücher der Reihe gehören mittlerweile zu meinen liebsten New Adult Romanen.😍
"Gefühlvolle Romane, mit liebenswerten Protagonisten, 
bei denen die Seiten nur so dahin flogen."



Allgemeines:
Autor/in: Abbi Glines
Format: Taschenbuch
Verlag: Piper
Seitenzahl: 288 Seiten
Reihe: Rosemary Beach
Preis: [D] 8,99€  [A] 9,30€

Inhalt:
Mase Colt-Manning ist ein waschechter Cowboy aus Texas. Als er nach Florida aufbricht, um seine Halbschwester Harlow im sonnigen Rosemary Beach zu besuchen, verliert er dabei sein Herz.

Meine Meinung:
Die Bücher sind wie gewohnt gefühlvoll und trotzdem leicht und flüssig geschrieben. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Reese und Mase erzählt.
Im ersten Buch spielt die Handlung in Rosemary Beach und im zweiten größteteils in Texas, der Heimat von Mase und dem neuen zu Hause von Reese.
Die beiden sind ein wirklich tolles Paar und überwinden gemeinsam jedes Hinderniss. Ihre Liebesgeschichte entwickelt sich langsam und wirkt daher sehr authentisch.
Besonders gut gefallen hat mir Reese Entwicklung. Sie ist Legasthenikerin und lernt im Laufe des Buches dank Mase immer mehr damit umzugehen. Sie hatte es in ihrer Vergangenheit nicht leicht, Reese verarbeitet diese aber Schritt für Schritt. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und ihre Gedanken und Gefühle gut nachvollziehen. Ich habe mit den beiden Protagonisten mitgefiebert und wollte unbedingt wissen, wie die Geschichte ausgeht. Beim Lesen kam so viel Gefühl herüber, dass mir sogar zweimal die Tränen kamen.
Es war auch wirklich schön, wieder über die Charaktere aus den vorherigen Büchern zu lesen und zu erfahren wie es mit ihnen weiter geht.
In den beiden Bücher taucht öfter Captain bzw. River Kippling, der Bruder von Blaire auf. Man hat schon ein wenig, daher bin ich gespannt darauf, im nächsten Teil mehr über ihn zu erfahren.

Fazit: 
Gefühlvolle Romane, mit liebenswerten Protagonisten, bei denen die Seiten nur so dahin flogen. Ich kann euch die Bücher und die gesamte Rosemary Beach Reihe nur empfehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen